(c) Bundesverband der Maschinenringe e. V.

Bundesverband der Maschinenringe: Dünger für neues Wissen

Der Tag der Maschinenringe wird in diesem Jahr online stattfinden und auf eine Maschinenring-Impulswoche vom 5. bis 10. Juni 2021 ausgeweitet.

Mehr als 1.500 Anmeldungen sind bereits zu den knapp 20 Online-Weiterbildungen für LandwirtInnen und MitarbeiterInnen der Maschinenringe eingegangen:
„Wir haben in den letzten Monaten in der Akademie der Maschinenringe die Erfahrung gemacht, dass Online-Weiterbildungen von unseren Mitgliedern sehr gut angenommen werden. Deshalb haben wir beschlossen, den Tag der Maschinenringe nicht eins zu eins nach online zu verlagern, sondern über eine ganze Woche ein breites Weiterbildungsangebot zu präsentieren. Die Teilnahme ist sogar kostenlos“, sagt Maschinenring Geschäftsführer Erwin Ballis.

Damit fördert der Bundesverband der Maschinenringe die Online-Weiterbildung seiner Mitglieder.

Maschinenring-Impulswoche: 20 Webinare und Online-Workshops

Das Online-Event „Dünger für neues Wissen“ der Maschinenringe besteht aus zwei Teilen. In der Impulswoche können sich Interessierte zu knapp 20 Webinaren und Online-Workshops anmelden. Der krönende Abschluss der intensiven Weiterbildungswoche ist ein Themenabend mit hochkarätigen Speakern und spannenden Diskussionsrunden.

Die Maschinenringe nehmen Themen auf, die die Landwirtschaft aktuell beschäftigen. Dabei geht es nicht um schwarz und weiß, um bio oder konventionell. In den letzten Jahren beschäftigen sich immer mehr Landwirte mit Anbausystemen, die vor allem eines können müssen: Die Zukunftsfähigkeit unabhängiger landwirtschaftlicher Betriebe sichern.

Der Klimawandel macht Trockenheit und Dürre auf einmal zu einem ganz realen Problem, Biodiversität ist mehr als ein politisches Ziel und die Anforderungen an eine gesellschaftlich akzeptierte Landwirtschaft steigen stetig.

Neues wagen  – Landwirtschaft verändern

Egal welches Anbausystem favorisiert wird, dahinter stehen unzählige unternehmerische Entscheidungen, die Landwirtinnen und Landwirte treffen – jeden Tag. Genau diese Entscheidungen, die die Landwirtschaft verändern, beleuchtet der Themenabend des Bundesverbandes der Maschinenringe.

In einem zeitgemäßen Onlineformat erleben die Teilnehmer spannende Speaker, die ihre Erfahrungen teilen. Alle sind eingeladen zu diskutieren, um an diesem Abend der Landwirtschaft von morgen ein Stück näher zu kommen. Red

DIE LIVE-SPEAKER

Benedikt Bösel: „Beyond Farming“
Moderne Landwirtschaft muss ökonomisch sein, aber auch ökologisch und sozial.
Michael Reber: „Regenerative Landwirtschaft“
Du als Landwirt und Kunde der Landwirtschaft mit täglichem Anspruch auf Nahrung entscheidest, wie wir in Zukunft erfolgreich agieren und
produzieren.
Dr. Daniel Heßdörfer: „Wann Pflanzen Wasser brauchen“
Der Kampf ums Wasser hat begonnen. Jetzt sind Gemeinschaften nötig, damit nicht einer dem anderen im wörtlichen Sinn das Wasser
abgräbt.
Prof. Tanja Schäfer: „Neue Pflanzenbau-Konzepte“
Wir werden künftig andere Kulturen anbauen. Kulturen, die an wärmeres und trockeneres Klima angepasst sind, werden dazukommen.

Punkte als Trennlinie
Bauernzeitung Newsletter Smartphone

Unser Bauernzeitungs-Newsletter

  • Wöchentlich die wichtigsten Nachrichten der ostdeutschen Landwirtschaft
  • Regional & praxisnah
  • exklusive Angebote und Gewinne
  • natürlich kostenlos
Punkte als Trennlinie

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre Vorteile im Überblick:

  • Geschichten und Insights zu Fachbeiträgen
  • Aktuelle Nachrichten
  • Tipps zu den neusten Veranstaltungen

Bauernzeitung. Aktuell. Regional. Praxisnah.

Registrieren