Marktbericht ( nicht angemeldet )

Mühlen halten sich zurück - Sojaschrot steht unter Druck / Milchanlieferung bleibt unter Vorjahr / Kühe sind rege gefragt / AMI zur aktuellen Marktlage

2016 haben die privaten Haushalte in Deutschland dem Vorjahr entsprechende Mengen an Frischgemüse eingekauft. Einem Mengenplus bei Wurzel- und Zwiebelgemüse sowie Hülsenfrüchten stand ein Minus bei Kohlgemüse sowie Salat- und Blattgemüse gegenüber. Hinsichtlich der meistgekauften Gemüsearten haben Champignons erstmals den Sprung in die Top 10 geschafft und Porree verdrängt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr Schließen