Agrarticker Ost

Bildung für alle, und das noch bezahlt

Ab kommenden Jahr besitzen Beschäftigte einen gesetzlichen Anspruch, zum Zwecke persönlicher Weiterbildung von der Arbeit beurlaubt zu werden.

Sicher ist Sicher

Die Landesuntersuchungsanstalt legte über ihre Kontrolltätigkeit Rechenschaft ab. Der Jahresbericht zeigt: Für den Schutz des Verbrauchers ist gesorgt.

"Pferd" schreibt Geschichte

Reit- und Springturnier in Mühlengeez feiert Jubiläum / 25. Auflage der Traditionsveranstaltung mit namhaften Reitern / Aufregendes Rahmenprogramm

Biberschutz sorgt für eine Plage

Etwa die Hälfte der Brandenburger Biber lebt im Oderbruch. Weil die neue Biberverordnung des Landes in den dortigen umfangreichen Schutzgebieten nicht gilt, nagt der Biber weiter an der einmaligen Kulturlandschaft.

Aufruf zum Erntekronenwettbewerb

Der LandFrauenverband Sachsen-Anhalt veranstaltet auch 2015 einen Wettbewerb um die schönste Erntekrone des Landes. Interessierte Einzelpersonen und Vereine sind aufgerufen, sich zu beteiligen. 

Initiative Tierwohl sucht neue Partner

Die Initiative Tierwohl will ihre Finanzierungsgrundlage mit Hilfe neuer Partner ausweiten, damit auch die Landwirte auf der Warteliste von dem System profitieren können.

Geschafft!

Am Fachschulzentrum Freiberg-Zug erhielten unlängst die Absolventen der Tecknikerklassen für Landbau sowie Umwelt ihre Abschlusszeugnisse.

Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen

Beim Antragsverfahren für das Jahr 2016 verzeichnet das Land Sachsen-Anhalt einen großen Zulauf insbesondere bei der Ökolandbauförderung und Grünlandmaßnahmen. 

Start der Heidelbeerernte

Start der Heidelbeerernte auf Gut Rottmannshagen: Sonderkultur als Rezept zum Imagegewinn

Großes KLJB-Bundestreffen in Lastrup

Rund 1.000 Mitglieder der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) treffen sich vom 6. bis 9. August in Lastrup im Oldenburger Land. Es steht unter dem Motto „Plattacke! Mit uns sieht die Welt wieder Land“.

EU-Agrarminister: Sondertreffen im September

Die luxemburgische EU-Ratspräsidentschaft hat einen Sonderagrarrat der europäischen Landwirtschaftsminister nach der Sommerpause angesetzt. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr Schließen